Archiv der Kategorie Musik

Uraufführung: Vertikale Struktur

Am 12. Juli 2017 wird ein Stück aufgeführt, an dem ich nun mehr als ein Jahr in meiner freien Zeit gearbeitet habe: Vertikale Struktur. Als ich es das letzte Mal gehört habe, am vergangenen Samstag in einer Probe mit der … Weiterlesen

4. Juli 2017 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Klang und Musik: Verzerrung

Viele Musikinstrumente weisen in ihrer jeweiligen tiefen Lage eine nur schwache erste Harmonische auf, die dennoch deutlich als Grundton erkannt wird. Abstrakter formuliert handelt es sich um das Phänomen, dass die Tonhöhe, die dem Grundton eines harmonischen Spektrum entspricht, auch … Weiterlesen

26. Dezember 2016 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Gefaltetes Papier

Philippe Manourys Orchesterstück Sound and Fury wurde vor ein paar Tagen zum zweiten Mal nach siebzehn Jahren ‒ in einer neuen Fassung uraufgeführt. Es ist eine Musik, in der Klangrede und Klangentfaltung jeweils aus einander hervorgehen. Sie scheint immer wieder … Weiterlesen

31. Oktober 2016 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Klang und Musik: Töne

Unsere Wahrnehmung vereinfacht und ordnet die Welt, sodass wir uns in ihr orientieren können. Zugleich haben wir grundsätzlich die Fähigkeit, Vielgliedrigkeit und Unregelmäßigkeit der Erscheinungen zu erkennen, die wir im Alltag als Objekte zusammenfassen. Dies gilt auch für das auditive … Weiterlesen

21. Juli 2016 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Allein mit dem Blues

Nein, nicht ich bin es, der den Blues hat. Die Welt gibt zwar genug Anlass, an ihr zu verzweifeln ‒ aber auch genug, sich gut zu fühlen. Und ich habe das Glück keinen Liebeskummer zu haben. Es handelt sich um … Weiterlesen

17. November 2015 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Lebewohl

Mit Bernd Wiesemann habe ich einen Freund verloren, der mich einen großen Teil meines Lebens als Musiker und Mensch begleitet hat. Ein Kind des Fluxus, war ihm Offenheit nicht nur Programm, sondern Natur. Das Düsseldorfer Musikleben wäre ohne ihn, der … Weiterlesen

11. August 2015 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Sieben Buchstaben

Auszüge aus den Arbeitsnotizen zu Liberté (einer elektroakustischen Ausarbeitung einer Rezitation des Gedichtes von Paul Éluard, 1942/1944?), Audio und Video auf Vimeo (4 Minuten): Liberté Éluard, 1942 Cours de conversation November 2014 begonnen als Liebeserklärung Besetzung, Widerstand la femme aimée … Weiterlesen

28. Februar 2015 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Materie

Mit Freunden besuchte ich eine Vorstellung von De Materie in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord. Weil wir uns bei der Anfahrt vom Navigationsgerät in eine falsche Straße hatten führen lassen ‒ die Emscherstraße gibt es in Duisburg zweimal ‒ mussten … Weiterlesen

25. August 2014 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Ambivalenz von Nähe und Ferne

Der Dualismus von horizontaler (melodischer) Nachbarschaft und vertikaler (harmonischer) Verwandtschaft ist konstitutiv für alle tonale Musik. Beim späten Beethoven und bei Schubert finden sich Beispiele, die diesen Dualismus auf den Punkt bringen. Modulationen von einer Tonart zu einer anderen spielen … Weiterlesen

11. April 2014 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für Ambivalenz von Nähe und Ferne

Permutationen des Hohen und des Niedrigen

Die heutige Weiberfastnacht lässt mich an ein Musikstück denken, das vage mit Karneval zu tun hat, Karneval als Ausnahmezustand und Umkehrung der Verhältnisse. ‹Ludus de Morte Regis› (Spiel vom Tod des Königs) für achtundzwanzigstimmigen Chor und elektronische Klänge habe ich … Weiterlesen

27. Februar 2014 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel