Archiv für Theater

Materie

Mit Freunden besuchte ich eine Vorstellung von De Materie in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord. Weil wir uns bei der Anfahrt vom Navigationsgerät in eine falsche Straße hatten führen lassen ‒ die Emscherstraße gibt es in Duisburg zweimal ‒ mussten … Weiterlesen

25. August 2014 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Zeitstrudel

Gestern präsentierte Anne Teresa De Keersmaeker mit ihrer Tanzkompagnie Rosas bei der Ruhrtriennale erstmals eine choreografische Interpretation von Vortex temporum, das vorletzte Werk des vor bald fünfzehn Jahren mit 52 verstorbenen Gérard Grisey ‒ zu früh, doch wer starb schon … Weiterlesen

4. Oktober 2013 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Raumstruktur

Helmut Lachenmanns Musik mit Bildern Das Mädchen mit den Schwefelhölzern ist eine Abhandlung über Kälte entlang des Märchens von Hans Christian Andersen, mit eingeschobenen Textfragmenten von Leonardo da Vinci, Notizen von einer Wanderung an einer sturmumtosten Felsenküste über die Gleichzeitigkeit … Weiterlesen

22. September 2013 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Skalenrausch

Am Ende der gestrigen Aufführung von Delusion of the Fury von Harry Partch war ich ganz berauscht. Seine 43-Ton-Skala wird auf den von ihm erfundenen oder adaptierten Instrumenten, auf denen zum größten Teil Saiten oder selbstklingende Stäbe, halboffene Hohlkörper oder … Weiterlesen

7. September 2013 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Raum, durchtanzt

Das Programm b.15 des Ballettes am Rhein ordnet Stücke von vier jüngeren Choreografinnen und Choreografen um die Naturstudie Pond Way von Merce Cunningham an. Klanglich untermalt von einer Umgebungsmusik von Brian Eno, die an Flora und Fauna eines Sees ebensogut … Weiterlesen

22. April 2013 von Kai Yves Linden
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Tonalität des Zufalls

In diesen Wochen, im Jahr, an dessen 5. September John Cage 100 geworden wäre, werden seine Europeras 1&2 bei der Ruhrtriennale wieder auf einer Bühne aufgeführt. Ein ganzes Vierteljahrhundert ist vergangen, seitdem John Cage den Europäern zum ersten Mal ihre … Weiterlesen

31. August 2012 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Sonntag

Heute gehe ich früher als sonst zu Bett, denn ich habe einen Tag mit Stockhausens Sonntag aus Licht vor mir. Die beiden Teile dauern zusammen über vier Stunden, mit allen Pausen über sieben Stunden. Immerhin kann das Publikum auf Liegestühlen … Weiterlesen

30. April 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Musik | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar