Archiv der Kategorie Garten

Urbane Agrikultur

Neulich war ich bei Freunden, die ich lange nicht gesehen hatte. Es stellte sich heraus, dass sie ihr Gemüse inzwischen fast ganz aus eigenem Anbau beziehen. Die Unzufriedenheit mit dem Angebot an Lebensmitteln, was Vielfalt, Qualität und Preis angeht, und … Weiterlesen

25. Februar 2012 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Sinnbild

In Bourges, einst als Avaric Zentrum des gallischen Stamms der Bituriges Cubi, wie der Eroberer Cæsar sie nannte, fließen mehrere Flüsse zusammen, was die Bildung von Sümpfen begünstigt. Für die römischen Legionen waren diese ein gefährliches Hindernis bei der Eroberung … Weiterlesen

25. August 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Bistorta

Wiesenknöterich, wegen der S-Form seiner Rhizome auch Schlangenknöterich genannt, botanisch Polygonum bistorta oder Bistorta officinalis (soviel wie “Zwiegedrehte”, was sich ebenfalls auf die Wurzel bezieht), ist vor allem auf feuchten Wiesen und in Torfmooren zu finden, wegen seiner hübschen zylindrischen … Weiterlesen

8. Mai 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Giersch

In unseren Breiten ist Giersch oder Geißfuß in Wäldern, an Wegrändern, aber auch in vielen Gärten zu finden, vorzugsweise in schattigen und feuchten Lagen, etwa an Gehölzrändern. Über Wurzelausläufer breitet sich die Pflanze wuchernd aus und erobert innerhalb von wenigen … Weiterlesen

17. April 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Hedera

Nachdem ich jahrelang Efeu aus den Beeten herausgerissen habe, ist mir nun die Idee gekommen – angeregt von einer Grundstücksbegrenzung an einem ländlichen Haus in der weiteren Umgegend – die Ranken umzulegen, um sie am Zaun entlangklettern zu lassen. Bis … Weiterlesen

10. April 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: | 1 Kommentar

Aglandau

Im vergangenen Sommer haben wir einen kleinen Olivenbaum aus der Provence mitgebracht (eigentlich noch ein Strauch). Wir haben uns für die Sorte Aglandau entschieden, die im Vaucluse als Verdale und an der Mündung des Rhône als Beruguette oder Blanquette bekannt … Weiterlesen

22. März 2011 von Kai Yves Linden
Kategorien: Garten | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar